Sport Artikel – Berichte, News und Tipps

Mit Sport verbinden viele zumeist auch den Begriff Bewegung. Dabei bestimmt jeder für sich selbst, wie viel einem davon gut tut. Das oberste Ziel von Bewegung ist es, sich entweder die eigene Mobilität zu erhalten oder diese wiederherzustellen. Auch die damit einhergehende Autonomie, sich selbst betätigen und bewegen zu können, geht damit einher. Sport und Bewegung spielt auch eine große Rolle in der Wiederherstellung von Gesundheit und Flexibilität von anderen Menschen, beispielsweise in Form von Rehamaßnahmen. Sport findet aber auch im beruflichen Alltag oder Hobbybereich statt.

Fußball Weltmeisterschaft in Katar

Fußball Weltmeisterschaft in Katar – Vorfreude oder Boykott?

Fußball ist wohl die beliebteste Sportart weltweit. Umso mehr werden Wettkampfbedingungen und Peripherien unter die Lupe genommen, welche für die Austragungen von beispielsweise Weltmeisterschaften von Bedeutung sind. Die anstehende Fußball-WM in Katar ist heiß diskutiert, viele betrachten diese mit gemischten Gefühlen. Boykottgedanken einerseits, Vorfreude anderseits werfen hier ihre Schatten voraus.

Babybrei vor dem Sport essen

Warum Sie Babybrei vor dem Sport essen sollten

Sport mit leerem Magen zu betreiben ist nicht zu empfehlen. Warum also nicht etwas anderes probieren und vorher Babybrei zu sich nehmen? Was für den Nachwuchs gut ist, kann für die eigene Vitalität nicht schlecht sein. Die Inhaltsstoffe wie beispielsweise Haferflocken können wahre Energie-Booster darstellen und sind zudem sehr gesund.

Kein Sport nach Corona Impfung?

Kein Sport nach Corona Impfung?

Themen rund um Corona sind derzeit präsent wie nie. Aufgrund des komplexen sowie größtenteils noch unerforschte Metier wird derzeit darüber diskutiert, ob Sport treiben nach einer Coronaimpfung der Gesundheit schadet. Wie immer gilt, alles Erforschte beruht auf gemachte Erkenntnisse. Pauschale Verbote existieren nicht, hier ist stets der Einzelfall zu betrachten.

Brych beendet die internationale Schiedsrichter Karriere

Dr. Felix Brych beendet seine internationale Karriere

Zu jedem Fußballspiel gehören mehrere Unparteiischen wie Linien- sowie Schiedsrichter dazu. Dr. Felix Brych, ein namhafter Referee, beendete nun seine internationale Karriere, obwohl die gesetzte Altersgrenze noch nicht erreicht wurde. Diese ist ohnehin stark umstritten und sorgt stets für Zündstoff. Viele bedauern seinen Abschied aufgrund seiner Beliebtheit und fachlichen Kompetenz.

Die Phantomspiele von Tokio mit Olympia 2021

Olympia 2021 – die Phantomspiele von Tokio

Das Stattfinden von Veranstaltungen ist nicht immer so selbstverständlich, wie wir es noch vor zwei Jahren meinten. Zumindest ist es nun Zusehens wieder möglich, dass Sportevents geplant und durchgeführt werden können, Olympia 2021 bildet da keine Ausnahme. Phantom-Spiele vor leeren Tribünen und Rängen? Realität und eine hoffentlich einmalige Sache zugleich.

Breitensport in Deutschland

Für so manchen stellt Fußball oder Handball eine Lebensgrundlage dar, sei es selbst als Sportler tätig zu sein oder über Ereignisse sowie Events zu berichten. Andere nutzen Sport, um damit ihr Leben zu retten oder Anerkennung zu erhalten. In den letzten Jahren gewann die gesunde Ernährung und das Setzen auf Bioprodukte immer mehr an Bedeutung. Sich bewusster ernähren ist der Wunsch vieler Menschen, gerade weil Kampagnen, welche über die Folgen von Adipositas und Übergewicht aufklären, jährlich zunehmen. Damit einher geht, dass Breitensport in Deutschland mehr und mehr beliebter wird. Ganze Generationen treffen sich gemeinsam, um an sich zu arbeiten und im kontinuierlichen Austausch zu stehen. Die eigenen Potenziale erkennen und aktivieren stehen neben dem gesellschaftlichen Miteinander hier im Vordergrund. Fitness, Ausdauer und Fettreduktionen lassen sich gezielt schulen.

Sportarten, welche dem Breitensport zuzuordnen sind, beugen auch der Vereinsamung vor. Viele Menschen, welche früher allein zu Hause saßen, nehmen so viel mehr am gesellschaftlichen Leben teil und lernen, wie es ist, Teil einer Community zu sein. Breitensport an sich definiert jeder anders. Am Treffendsten ist die Aussage, dass dieser sich vom Leistungssport abhebt und keinen wettkampforientierten Charakter besitzt. Somit kann theoretisch jeder diesen betreiben. Doch was ist, wenn die Ausübung von Breitensport über längere Zeiträume nicht möglich ist, welche Auswirkungen hat das auf die Teilnehmer und Mitglieder? Das und viel mehr kann man in dieser Rubrik zukünftig nachlesen.

Motivation beim Sport ohne Wettkampfcharakter

SportJeder Sporttreibende hat ganz eigene Gründe, warum man sich körperlich betätigt. Beim Leistungs- und Wettkampfsport stehen ganz klar das Gewinnen sowie Messen gegen andere kontinuierlich im Vordergrund. Die Aussicht, sich selbst und Mitstreiter für eine erbrachte Leistung zu belohnen, sind für viele Amateursportler schon Grund genug, um jedes Wochenende an Punktspielen oder Wettkämpfen teilzunehmen. Bei Profisportlern kommt noch die Bezahlung und der Gewinn an Prestige und Ruhm dazu. Doch wie sieht es im unbezahlten Breitensport aus, welche Gründe können dort vorliegen? Ist es wirklich nur das Bewegen in einer geselligen Runde? Was motiviert Breitensportler, auf diesem Weg aktiv zu sein, wenn es doch nichts zu gewinnen gibt? Für viele ist Breitensport eine aussterbende Bewegungsrichtung, da sie ohne Wettkampfcharakter weder olympisch noch für Marketingunternehmen und Sponsoren wenig attraktiv ist. Sich im Alltag zu messen und gegen Mitstreiter durchzusetzen, nimmt auch im Berufsalltag sehr viel Zeit in Anspruch.